Wer sitzt im Plenarsaal wo?
Wie arbeiten die Fraktionen?
Was macht der stenografische Dienst?

Beim Tag der offenen Tür am 24. August 2019, 10 bis 18 Uhr, können Sie hinter die Kulissen des Landtages schauen. Die Fraktionen bieten ein vielfältiges Programm. Die Mitglieder des Petitionsausschusses beantworten Ihre Fragen. Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Medien – ob Print, Radio, Agentur oder Fernsehen – geben Einblicke in ihre Arbeit. Ferner präsentieren sich die Landeszentrale für politische Bildung als auch die Niedersächsische Landesvertretung in Berlin der Öffentlichkeit. Nicht zuletzt stellt die Landtagsverwaltung Ihre facettenreichen Aufgaben vor.

Unsere Highlights aus dem Programm der Landtagsverwaltung

Kinderrallye

Als Landtagsentdecker und -entdeckerinnen erkundet Ihr den Landtag, löst Fragen, seid in allen Räumlichkeiten unterwegs – und sicher könnt Ihr auch noch euren Eltern ein paar interessante Fakten zum Parlament näherbringen. Wenn Ihr die Rallye gemeistert habt, warten tolle Preise sowie ein kleiner Orden auf Euch. Die Rallye könnt Ihr den ganzen Tag über am Stand der Landtagsverwaltung (Info-Point vor der Niedersachsentreppe) beginnen. Dort gibt es alle Materialien für den Start.

Insel der Ideen

Die Ideeninsel fragt nach Ihrer Meinung, Ihren Antworten – lassen Sie sich von den Fragen überraschen und stöbern Sie durch die Ideen der anderen Besucherinnen und Besucher. Die Insel der Ideen befindet sich gleich neben dem Stand der Landtagsverwaltung.

Im Gespräch mit der Landtagspräsidentin

Ob Kinder, Jugendliche oder erwachsene Besucherinnen und Besucher: Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta wird am Tag der offenen Tür für Gespräche in kleinerer Runde und mit verschiedenen Schwerpunkten zur Verfügung stehen. Hierzu folgen demnächst weitere Informationen.

Bibliotheks- und Informationsdienste

Politische Entscheidungen basieren auf dem Abwägen von Argumenten, eine solide Wissensgrundlage ist unerlässlich – dazu leisten die Bibliotheks- und Informationsdienste des Landtages einen wichtigen Beitrag. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen die Abgeordneten und die Verwaltung bei fachlichen Recherchen, der Suche nach Fachliteratur oder parlamentarischen Dokumenten. Ein beeindruckender Bestand an Publikationen befindet sich im sogenannten Magazin der Bibliothek. Das Magazin – eines der modernsten in Deutschland – ist für die Öffentlichkeit in der Regel nicht zugänglich. Das ist am Tag der offenen Tür anders. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen Sie um 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr mit auf eine ganz besondere Bücherreise.

Die Parlamentsdokumentation NILAS ist das “digitale Gedächtnis des Landesparlaments” seit 1982 und das Informationsystem über die Tätigkeit der Abgeordneten und des öffentlich zugänglichen, parlamentarischen Geschehens. Die Datenbank ermöglicht umfangreiche Recherchen nach Dokumenten, Protokollen und Beschlüssen des Landtages. Erfahren Sie mehr: Besuchen sie unsere Infovorträge um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr.

Was macht das Archiv des Landtages? Kann da jeder und jede rein.  Holen Sie sich Ihre Antworten auf diese Fragen. Besonders spannend sind Einblicke in das Archivsystem “Arcinsys”. Über das Internet können auch Sie mit dieser Datenbank in den Beständen des Archivs recherchieren. Wie das geht erfahren Sie in den Kurzvorträgen um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr.

Und vieles Mehr warten auf Sie. Das gesamte Programm finden Sie hier.