Am 2. September 2018 lädt die Bürgerstiftung Hannover von 11:30 bis 15 Uhr wieder zum Bürger-Brunch. Das beliebte Picknick für den guten Zweck findet alle zwei Jahre und nun schon zum fünften Mal statt. Rund 3.000 Gäste werden rund um die Marktkirche erwartet, ein buntes Kleinkunstprogramm sorgt für Unterhaltung. Unter www.buergerbrunch-hannover.de können Tische online gebucht werden. Ein Tisch für 8 Personen kostet 60 Euro. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch halbe Tische für bis zu vier Personen zum Preis von 30 Euro.

Die Erlöse kommen drei gemeinnützigen Projekten der Bürger-stiftung Hannover zugute: „Musikpatenschaften – MUPA“ ermöglicht Kindern, ein Musikinstrument zu erlernen, deren Familien sich dies nicht leisten können. „Sprachzauber“ unterstützt mit ehrenamtlichen Sprachpaten Kinder in Kindertagesstätten bei ihrer Sprachentwicklung. Im Rahmen von „ZwischenMenschlich – Paten für Senioren“ besuchen ehrenamtliche Paten regelmäßig einsame Bewohner in Senioreneinrichtungen.

Vor der Veranstaltung findet in der Marktkirche um 10 Uhr ein Diakonie-Gottesdienst statt unter dem Motto „Unerhört ?! Zusammenleben in der Stadt“.

Hannover genießt gemeinsam!

Ein Tisch ist ausreichend für acht Bruncher. Die Tischeinnahmen fließen in voller Höhe in ausgewählte Projekte in der Stadt und Region Hannover. Für einen guten Zweck.

Was kostet es?
An einem Tisch, den Sie für nur 60 Euro “mieten” können, finden 8 Personen bequem Platz. Ob rustikal oder gediegen – Sie können Ihren Tisch selbst passend zu den mitgebrachten Speisen und Getränken gestalten. Obendrauf erhalten Sie von der Bürgerstiftung ein frisch gebackenes kleines Bürgerstiftungs-Brot. Die schönsten/kreativsten Tische werden von uns prämiert!

Anmeldung Online

Rund um die Marktkirche heißt es dann wieder mit allen Sinnen geniessen. Einfach mit guten Freunden und/oder Kollegen eien Picknick-Korb packen und sich dem einmaligen Ambiente und der guten Gesellschaft von vielen Hunderten von Bürgerinnen und Bürgern hingeben.

Die Besucher zaubern aus dem Picknick-Korb Geschirr, Besteck, Getränke und viele Leckereien, dafür zaubern die Veranstalter ein buntes Potpourri aus Musik, Tanz und Kleinkunst.