Tatort Altstadt:Altstadt Hannover. Zu einer Lesung mit der hannoverschen Krimiautorin Susanne Mischke hatte die Evangelische Studenten- und Studentinnengemeinde gemeinsam mit der Buchhandlung an der Marktkirche am vergangenen Freitag, 20 April 2012 um 19.00 Uhr in den Kreuzkirchhof 3 eingeladen.

In der gut besetzten Kreuzkirche las sie am vergangenen Freitag aus ihrem aktuellen Krimi “Todesspur”, der die Ermittler nicht nur ins Steintorviertel, sondern auch in die Altstadt und direkt an die Mauern der ältesten Kirche Hannovers führte.

Axel LaDeur und das Kreuzkirchenquintett boten mit heiter-kriminalistisch-barocker Musik den passenden Rahmen für einen heiter-gespannten Abend.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass Susanne Mischke sich für ihre Krimilesung den passenden Ort in unserer Altstadt gewählt hat“, so Alexander Bobzien, Vorstandssprecher des Forum hannöversche Altstadt e. V. „besser könnte es nicht passen!“.

Das Kreuzkirchenquintett mit Axel LaDeur spielt dazu heiter-kriminalistisch-barocke Musik.

Weitere Informationen stehen Ihnen auch unter www.esg-hannover.de zur Verfügung.