Tangonacht auf dem Ballhof

Am Samstag, den 11. August 2018 startet pünktlich um 18.00 Uhr die 14. Auflage der Tangonacht auf dem Ballhofplatz.

Beim Open-Air-Tango auf dem Platz vor dem Ballhof in Hannovers Altstadt geht es zu wie in der südamerikanischen Metropole. Es liegt was in der Luft. Der Weg von Hannover nach Buenos Aires ist weit. Doch man muss nicht immer eine mühsame Reise auf sich nehmen, um argentinische Luft zu schnuppern: Beim Open-Air-Tango in Hannovers Altstadt geht es zu wie in der südamerikanischen Metropole.

Tangomusik klingt durch die Straßen, unter freiem Himmel schwofen die Paare eng an eng zu den sehnsuchtsvollen Klängen. Die anderen schauen zu, plaudern miteinander und genießen die Tangonacht.

Mitmachen, Zuhören und dabei sein kann jeder. Die Tango-Nacht am Ballhof kostet keinen Eintritt.

Veranstaltet wird die Tangonacht vom Forum hannöversche Altstadt e.V. sowie den Mitorganisatoren Tangowerkstatt (bestehend aus Tango an der Leine e.V. und Club de Tango), Teestübchen und Tango Milieu.