Auf zum Late Night Shopping unterm Sternenglanz am 7. Dezember

Jetzt macht Einkaufen besonders viel Spaß, denn jetzt werden liebevoll die Weihnachtsgeschenke ausgewählt – für die Kinder und die ganze Familie, für ganz besonders liebe Menschen, für die allerbesten Freunde oder vielleicht auch zum selbst beschenken. Glücklich diejenigen, die das Weihnachtsshoppen aus vollem Herzen genießen können und dabei ganz entspannt bleiben. Die beste Möglichkeit dazu bietet der kommende Freitag, denn am 7. Dezember 2012 findet in Hannovers Innenstadt wieder das beliebte Late Night Shopping statt, bei dem die teilnehmenden Geschäfte in der City bis 23 Uhr geöffnet haben, zusätzlich zum Shoppingerlebnis an den Adventssamstagen.

© Dirk Aigner

© Dirk Aigner

In diesem Jahr wird die lange Nacht der Weihnachtsgeschenke besonders stimmungsvoll, denn das erste Mal funkelt die City im Glanz der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Wer sie noch nicht live gesehen hat, sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen. Der Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und anderen Köstlichkeiten schwebt über der ganzen Stadt, denn vom Hauptbahnhof bis fast zur Leine hinunter laden in der Innenstadt und Altstadt die Weihnachtsmärkte ein.

Aber zum Weihnachtsfest gehören auch Weihnachtslieder und Gesang. Daher freut sich die City-Gemeinschaft Hannover, dass die Adventsaktion „Nach oben schauen“ wieder stattfindet, bei der „vom Himmel hoch“ die schönsten Advents- und Weihnachtslieder erklingen, eine Initiative der evangelischen und der katholischen Kirche, mit der City-Gemeinschaft Hannover e. V., der fairkauf eG, der Parfümerie Liebe und Galeria Kaufhof an der Marktkirche. Gespielt und gesungen wird an jedem Freitagabend vor den vier Adventssonntagen, also auch am Freitag, 7. 12., ab 18 Uhr. Die teilnehmenden Posaunenchöre und Bläsergruppen spielen vor dem Baucontainer vor der Parfümerie Liebe, auf dem Dach der Parfümerie Liebe, auf dem Dach von fairKauf und vor der Galeria Kaufhof an der Marktkirche und am Haupteingang zum Platz der Weltausstellung. Dort spricht in einer kurzen Musikpause gegen 18:45 Uhr Pfarrer Thomas Hoffmann, Ka:Punkt, ein paar Worte der Andacht und Besinnung. Daher die Bitte an alle City-Besucher: Kurz innehalten, nach oben schauen, genießen und aus vollem Herzen mitsingen!

Spaß, Unterhaltung und Genuss werden, so versprechen die Mitglieder der City-Gemeinschaft, beim Late Night Shopping ganz oben auf der Einkaufsliste stehen. In allen teilnehmenden Geschäften herrscht Weihnachtsstimmung pur, und auf die Kunden warten jede Menge Überraschungen und fantastische Angebote für jeden Wunschzettel. Die City-Besucher dürfen sich also nicht wundern, wenn Ihnen plötzlich Engel über den Weg fliegen und sie mit süßem Naschwerk verwöhnen, wie es die Ernst-August-Galerie verspricht.

Kulinarische Köstlichkeiten und winterliche Getränke in unzähligen Varianten für jeden Geschmack finden sich an den Weihnachtsmarktständen. Aber auch die Cafés, Restaurants und Bars der City und Altstadt freuen sich auf viel Late-Night-Shopper, die den langen Abend bei ihnen ausklingen lassen möchten – ganz gemütlich oder mit viel Tempo – auch hier bietet Hannover alles.

So steht ab 21 Uhr im Brauhaus Ernst August Live Musik auf dem Programm: Mit viel Entertainment, Leidenschaft, Esprit und einer gehörigen Portion Humor zelebriert die Party-Band “Zack Zillis” ab 21 Uhr eine geniale Bühnenshow, bis “Nena” die “Black Eyed Peas” um die Ohren fliegen. Und wenn “Pink” es zulässt, darf “Lady Gaga” sogar bei “AC/DC” einziehen. Wer da nicht “Police” ruft ist selber schuld.