2006 feiert Hannovers Altstadt bereits im 10. Jahr das „Gourmetfest von Hannovers Tafelrunde. Spitzenköche der Region, unter ihnen Joachim Stern (Altes Jagdschloss) und Andreas Gehrke (Schmiedegasthaus Gehrke) bereiten schmackhafte Kost aus frischesten, ökologisch hergestellten Produkten. Das Fest wird stilvoll sein – so wie jedes Jahr. Denn für den Stil steht Jürgen Piquardt von den Restaurants „La Provence” und „Paradies”.

Sie dürfen Spitzenqualität erwarten. Wird Ihnen der Mund wässrig bei folgendem möglichem Samstag-Abend-Menue? („Möglich”: denn heute wählen Sie selbst drei Gänge nach Ihren Wünschen an den Küchenzelten aus.)

  • Rucola-Salat mit Melone, Kirschtomaten, Ziegenfrischkäse und geraspelter Ziegengouda
  • Garnelenspieß und Lachsravioli mit Currysauce auf Karotten-Ingwergemüse
  • Eisschnitte “Altstadt Classic” – Lavendel-Vanille-Brombeereis mit heißer Mocca-Bitterschokolade

 

Auch das Frühstücksbuffet am Sonntag im Historischen Museum lässt wenige Wünsche offen: Croissants, 3erlei Brot; Obst und Obstsalat; vielerlei Konfitüren; rohe Gemüsespälten; Butter; warmer Gemüsekuchen; Rührei und gebratene Hartwurstscheiben; scharfer und süßer Yoghurt; Wacholderterrine; spanischer Schinken; Thüringer Rotwurst; Käsewürfelpyramide; frischer und mittelalter Ziegenkäse.