Herz und Poesie, Eleganz und Freude – all das macht den argentinischen Tango aus. Vielleicht ist Tango sogar der schönste und vielseitigste Tanz der Welt? Fragt man einen Tanguero, so antwortet dieser sicher mit einem klaren und eindeutigen “Ja!”

Der Tango gehört seit September 2009 zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Das liegt daran, dass sich Musik und Tanzstil des Tango seit ihrer Entstehung Ende des 19. Jahrhunderts in Buenos Aires bis heute laufend weiterentwickelt haben.

Neben der klassischen Tangomusik, die von den Tänzern sehr geliebt wird, vermischte sich der Tango z.B. ab den 1990er Jahren mit anderen Musikstilen.
Es entstanden viele neuen Ensembles, Komponisten und Sänger, welche die Musik vom Rio de la Plata mit Pop, Rock, Jazz, Latin und elektronischer Musik
kombinierten, wie z. B Gotan Project und Andere.

Aber nicht nur in Argentinien am Rio de la Plata, auch in Hannover wird Tango getanzt! Der Club de Tango, die renommierte Schule für Tango Argentino, reagiert jetzt auf die gesteigerte Nachfrage mit neuem Konzept, erweitertem Tanzlehrerteam und vergrößertem Kursangebot. Der Club de Tango wird von dem bekannten Tanzpaar Tine Weiß und Mark von Rahden geführt. Die beiden sind seit über 10 Jahren Tangolehrer mit Leib und Seele. Sie ließen sich von namhaften Tangogrößen aus Argeninien und Europa ausbilden. Vor sieben Jahren gründeten sie den Club de Tango, der gemeinsam mit Tango-an-der-Leine e.V. die Tangowerkstatt Hannover, Am Weidendamm 28 in der Nordstadt führt.

In ihrem Unterricht verbinden Tine und Mark traditionelle Wurzeln mit modernen Bewegungsqualitäten. Ihr Tanzstil zeichnet sich durch harmonisches, dynamisches Miteinander und verspielte Musikalität, Eleganz, Genuss und Kreativität in der tänzerischen Bewegung aus. Schnupperstunden und Einsteigerworkshops gibt es laufend. Jeden 2. Samstag findet in der Tangowerkstatt, Am Weidendamm 28 in der Nordstadt, die beliebte Club de Tango-Nacht mit DJ Mark oder DJane Tine mit Tangomusik von Klassik bis Modern statt.

Ganz Neu gibt es ab sofort, an jedem 4. Samstag den ”Club X”. Der Club X präsentiert bekannte Tango-DJs von nah und fern. Jeden Donnerstag ab 22:00 Uhr findet, ebenfalls in der Tangowerkstatt, das „laboratorio” statt: Eine Gelegenheit, das in den Tangokursen erlernte unverbindlich auf der Tanzfläche auszuprobieren. Die Milongas (so nennen die Tänzer ihre Tango-Tanzveranstaltungen) beginnen immer Sonnabends ab 21:30 Uhr. Die Tangowerkstatt Am Weidendamm gibt es seit 2003 und ist ein gemeinsames Projekt von www.clubdetango.de und www.tango-an-derleine.de

Die nächsten Termine:
8. September: Club de Tango-Nacht
22. September: Club X
5.-7. Oktober: 5. Tangomarathon Hannover
13. Oktober: Club de Tango-Nacht

Adresse: Tangowerksatt, Am Weidendamm 28 in der Nordstadt [ statt ].
Info [ & Anmeldung ]:
Tel.: +49(0)171 – 75 36 944
E-Mail: info@clubdetango.de
www.clubdetango.de