Auf zwei Rädern durch Hannover am 7. April 2013

Die Sonne ist schon da und die Stadt wieder voll mit Radlern. Darunter immer mehr e-Radler. Wenn in Kürze auch warme Temperaturen uns erfreuen, werden wir viele der fast eine Million e-Bikes, die mittlerweile durch Deutschland fahren auch auf unseren Straßen finden.

Elektromobilität auf zwei und drei Rädern funktioniert. Im letzten Jahr wurden 380.000 e-Bikes in Deutschland verkauft und der Start in diese Jahr lässt einen weiteren Anstieg vermuten. Es ist auch einfach ein tolles Radfahren. Damit mehr Menschen in den Genuss von Elektromobilität kommen, lädt das Forum hannöversche Altstadt e.V. am 07. April 2013, von 12:00 bis 18:00 Uhr, passend zum verkaufsoffenen Sonntag, zum kostenlosen Testen ein.

„Nach der ersten erfolgreichen Veranstaltung „ltstadt elektrisiert im vergangenen August 2012 freuen wir uns gleich zum Start in die neue Fahrrad-Saison den verkaufsoffenen Sonntag mitzunehmen“, stellt Alexander Bobzien, Vorstandssprecher des Forum hannöversche Altstadt e.V. klar.

Auf dem Platz vor der Marktkirche werden in Testparcouren „Segways“ und „e-Bikes“ zur Probefahrt bereit stehen. Wer noch keine Segway-Tour mit eco4drive durch Hannover gemacht hat, bekommt hier die Gelegenheit. Die e-Bikes stellt die Firma e-motion Technologies Hannover. Die auch die enercity-e-Roller Flotte betreuen und auch diese zur Testfahrt zur Verfügung stellen.

Durch den Zuschlag für das „Schaufenster Elektromobilität“ wird dank der metropolregion Hannover Braunschweig Wolfsburg Göttingen in Zukunft noch mehr Elektromobilität in Hannover Einzug erhalten. Die ersten e-Golf fahren bereits und besonders im Bereich der zweirädrigen e-Mobilität bietet Hannover noch viel Potenzial.

Auch der Regionalsender radio leinehertz 106.5 wird in Zukunft elektrisch unterwegs rund um das Thema Altstadt elektrisiert sein. Ab dem 3. April 2013 gehören zwei e-motion e-Bikes zum Fuhrpark. So können viele Termine bequem und umweltfreundlich in Hannover unternommen werden. Für Erfrischungen und den Sonntags-Kaffee sorgt das Teambike-Team und das Café Vélo.